Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Online-Warenbestellungen von Endverbrauchern und Widerufsbelehrung 



§ 1 Geltungsbereich 

Die nachfolgend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (abgekürzt AGB) gelten für alle Online- Warenbestellungen von Endverbrauchern die bei uns,



UHRNIKATE

Inh. Tom Boller
Luisenstr. 37
D-76137 Karlsruhe

Telefon +49 (0) 721 / 38 79 86
Mobil +49 (0) 179 / 40 83 41 6

E-Mail info@uhrnikate.de
Internet http://www.uhrnikate.de


über die uhrnikate.de Homepage vorgenommen werden. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt ihrer Bestellung gültige Fassung der AGB. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. 
 Etwaige von den AGB abweichende Vereinbarungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. 
 



§ 2 Vertragsabschluss 
 

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch Mitteilung der Auslieferung annehmen.



§ 3 Preise 

Sämtliche Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Versandkosten (§ 4) werden gesondert berechnet.



§ 4 Versandkosten
 

(1) Für Lieferungen an Lieferadressen innerhalb von Deutschland gilt:



Die Lieferung erfolgt ab unserem Auslieferungslager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, wir berechnen 5,50 Euro.

 Lieferungen innerhalb Deutschlands, der EU und weltweit per DHL.

(2) Für Lieferungen an Lieferadressen außerhalb von Deutschland gilt:

 Lieferungen nach: Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (außer Guadeloupe, Martinique, Französisch-Guayana, Réunion), Großbritannien (außer Kanalinseln Jersey und Guernsey), Irland, Italien (außer San Marino, Livigno, Vatikanstadt), Lettland, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal (außer Azoren, Madeira), Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Ceuta, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma, El Hierro, Melilla), Tschechische Republik, Ungarn betragen die Versandkosten 14,- Euro.

 Bei Lieferungen in die Schweiz wird die MwSt. nicht in Deutschland, sondern in der Schweiz verrechnet. Es fallen auch noch evtl. Zollgebühren in der Schweiz an, die wir nicht beeinflussen können. Wir berechnen ihnen nur das Porto plus Versicherung mit insgesamt 36,- Euro.

 Bei den nicht aufgeführten Ländern, berechnen wir immer dass Porto plus Versicherung. Der Gesamtbetrag wird ihnen bei Bestellung mitgeteilt. 

Die Lieferung erfolgt ab unserem Auslieferungslager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Ab einem Warenwert von 600,- Euro liefern wir versandkostenfrei aus. Liegt der Warenwert einer Bestellung unter diesem Betrag, werden wir Ihnen die Versandkosten schriftlich (per E-Mail) mitteilen. Eventuelle Zollgebühren oder sonstige Gebühren Ihres Landes sind von Ihnen zutragen. 
 


(3) Wird der Warenwert durch einer Teilrückgabe unter 300,- Euro (bzw. 600.- Euro für Auslandbestellungen) herabgesetzt, so werden die Versandkosten nachträglich berechnet.



(4) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Bei Teillieferungen tragen wir selbstverständlich die dadurch entstehenden zusätzlichen Versandkosten. 




§ 5 Fälligkeit und Zahlung 


(1) Der Kaufpreis ist bei Vertragsabschluss sofort fällig und per Vorauskasse zu zahlen. Die Kontodaten werden bei der Bestellbestätigung Ihnen mitgeteilt.


§ 6 Widerrufsrecht und Rückgaberecht 


(1) Ihnen steht ein Widerrufsrecht und Rückgaberecht zu (§ 355 Bürgerliches Gesetzbuch). 
Sie können ihre Vertragserklärungen innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E- Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung bzw. mit Lieferung der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf oder die Ware ist zu richten an: 



UHRNIKATE

Inh. Tom Boller
Luisenstr. 37
D-76137 Karlsruhe

Telefon +49 (0) 721 / 38 79 86
Mobil +49 (0) 179 / 40 83 41 6

E-Mail info@uhrnikate.de
Internet http://www.uhrnikate.de



(2) Widerrufsfolgen 
 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitigen empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurück gewähren, müssen sie insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von der Sache gilt dieses nicht, sofern die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurück zu führen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Wir tragen die Rücksendungskosten im Wert des normalen Portos (bei unfrei gesendeten Sendungen fällt der Mehraufwand zu Lasten des Kunden) im Falle eines Widerrufs oder einer Rückgabe nach vorstehendem Absatz. 
Verpflichtungen zur Zahlung von Rückerstattungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihres Widerrufs erfüllen. 



§ 7 Gewährleistung 


(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. 



(2) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Differenzen in Form von Farbabweichungen zwischen Produktabbildung und Ware sind eventuell möglich. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind. 
 


(3) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für Nacherfüllung, d. h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form nach zu erfüllen. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises. 
 




§ 8 Schadensersatz 


Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist nur im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. 
Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilagen sind zu beachten. Für davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen. 




§ 9 Datenschutz/Kreditprüfung 
 

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. 
 



§ 10 Speicherung des Vertragstextes 
 

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges von uns abgerufen werden. Sie können aber die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. 
 
 



§ 11 Sonstiges 


(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 
 


(2) Beanstandungen können unter der in § 1 genannten Adresse geltend gemacht werden. 
 


(3) Für Druckfehler übernimmt chinchilla-schmuck.de keine Haftung. 




§ 12 Gerichtsstand/Erfüllungsort 
 

Ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts Karlsruhes. Erfüllungsort ist Karlsruhe, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt. 




§ 13 Salvatorische Klausel 
 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. 
 



Anschrift / Bestellung / Nachfragen / Retouren


UHRNIKATE

Inh. Tom Boller
Luisenstr. 37
D-76137 Karlsruhe


Rechnungsanschrift:



UHRNIKATE

Inh. Tom Boller
Luisenstr. 37
D-76137 Karlsruhe

E-Mail: info@uhrnikate.de


UHRNIKATE 


Telefon +49 (0) 721 / 38 79 86
Mobil +49 (0) 179 / 40 83 41 6